Wie lange sollte ein Katzensitter pro Hausbesuch bleiben?

Ein Katzensitter Besuch zu Hause dauert im Durchschnitt zwischen 20 - 30 Minuten. Das gibt dem Katzensitter genug Zeit, um frisches Futter und Wasser bereitzustellen, aufzuräumen, das Katzenklo sauber zu machen und Spiel- und Kuschelzeit anzubieten (sofern die Katze nicht gerade auf Abenteuerreise ist).


Die Dauer eines Katzensitter Besuchs hängt oft von den Bedürfnissen, der Persönlichkeit und der Routine Deiner Katze ab. Alle Cat in a Flat Katzenbetreuer bieten einen individuellen Katzensitter-Service an. Bitte bespreche Deine Anforderungen und Erwartungen im Chat-Bereich oder während Deines kostenlosen Meet & Greet.


Lies hier, um herauszufinden, was Du von einem Katzensitter Service, der zu Dir nach hause kommt, zu erwarten hast.


Wenn Deine Katze Medikamente benötigt oder besonders viel Aufmerksamkeit braucht, vielleicht ist dann ein zuverlässiger Hausbetreuer genau das Richtige? Dies umfasst die Übernachtung eines Katzensitters bei Dir zu Hause, um somit morgens und abends mehr Zeit für Deine Katze zu haben. Einige Übernacht-Betreuer bieten sogar an, von dort zu arbeiten, wo sie gebucht werden, damit sie auch untertags für Deine Katze da sein können.


Lies hier, um herauszufinden, was Du von einer Übernacht-Betreuung für Katzen erwarten kannst.




Hier sind einige Top-Tipps, wie Du den besten Katzensitter in Deiner Nähe findest.








Falls du noch weitere Fragen haben solltest, bitte kontaktiere uns unter support@catinaflat.com






Cat in a Flat

Die bewährte Katzensitter Gemeinschaft

catinaflat.com


•••••


Finde den besten Katzensitter in deiner Nähe. Suche hier


Wie funktioniert Katzensitting? Schau es dir hier an


Für Tips und Infos zur Katzenpflege besuche unseren Blog.

Lies hier

Lies hier

Hier

Hier

Hier

Lies hier

Lies hier

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.