Die DSGVO (oder die Datenschutz-Grundverordnung) ist ein neues EU-weites Datenschutzgesetz, das am 25. Mai 2018 in Kraft getreten ist. Die DSGVO soll Menschen in der EU durch die Vergabe neuer "digitaler Rechte" mehr Kontrolle über deine personenbezogenen Daten ermöglichen, um zu beschreiben, wie Unternehmen wie wir mit den Daten umgehen. Deine persönlichen Daten sind alle Informationen, die dich betreffen, von deinem Namen, deiner Adresse oder der IP-Adresse deines Computers.



Wie wirkt sich das auf meine Beziehung zu Cat in a Flat aus?



Um die fürsorglichen Katzenbesitzer mit liebevollen Katzensittern zu verbinden, müssen wir einige deiner Informationen verarbeiten. Zum Beispiel haben wir deine E-Mail-Adresse, so dass wir auf dein Konto und deine Postleitzahl zugreifen kannst, damit wir dir geeignete Personen in deiner Nähe vorschlagen können. Wir führen auch Aufzeichnungen über vergangene Buchungskorrespondenz, um daraus zu lernen und zu verbessern.



Da deine Privatsphäre und dein Seelenfrieden für uns Priorität haben, behandeln wir die Informationen, die du mit uns teilst, mit Respekt. Speicherung und Verarbeitung geschehen auf sichere und vertrauliche Weise. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung erklären dies im Detail. Du findest diese Links immer in der Fußzeile unserer Website.



Katzenbesitzer, falls du keine E-Mails mit nützlichen Tipps und neuen Funktionen mehr erhalten willst, kannst du sie auf deiner Einstellungsseite abbestellen.



Wofür verwenden Sie meine Daten?


Wir erfassen und verwenden die persönlichen Daten, die du mit uns teilst, um dir unsere besten Dienste anzubieten und dein Benutzererlebnis zu optimieren. Details zu allen Daten, die wir sammeln und wie wir diese Informationen verwenden, findest du in unserer Datenschutzerklärung. Wir versprechen, dich über wesentliche Änderungen in der Verarbeitung deiner Daten auf dem Laufenden zu halten.