COVID-19 - Wie beinflusst der Coronavirus mein Katzensitten?

Die Covid-19 Pandemie beeinträchtigt uns im alltäglichen Leben oder in der Arbeit alle gerade sehr. Um einen Leitfaden für die nächsten Wochen zu geben, geht Cat in a Flat als Katzensitter Gemeinschaft auf folgende Fragen besonders ein: Kann ich noch aus dem Haus, um die Katzen zu betreuen? Wie gehe ich mit Änderungen in der Reiseplanung oder Ansteckungsgefahr um? Können Haustiere Coronavirusträger sein?

 

Neue Ratschläge und Richtlinien von Regierung und Behörden werden wir auf dieser Seite in den nächsten Tagen weiterhin mit euch teilen.


Wir sind eine Gemeinschaft von Katzenliebhabern, und unsere oberste Priorität ist die Sicherheit aller unserer Mitglieder und ihrer geliebten Haustiere. Unter den derzeitigen Umständen bitten wir dich deshalb, bei Buchungen besonders vorsichtig zu sein.

  

 

01 Was tun, wenn meine Reisepläne wegen COVID-19 storniert wurden?

 

Cat in a Flat versucht seine Stornierungsrichtlinie flexible zu halten. Eine Rückerstattung von 100% oder 70% wird derzeit gewährt, je nach Zeitpunkt der Kündigung. 

Die maximale Gebühr wird niemals mehr als £ 30 betragen.

 

Wir sind uns bewusst, dass die Corona Pandemie eine außergewöhnliche Situation ist.

Sollte es jedoch zu einer Stornierungsgebühr kommen, geht diese (abzüglich unserer geringen Gebühr) an die Katzensitter, welcher sich Zeit und Verfügbarkeit für den Auftrag reserviert hatte.

 

Katzenbesitzer und Katzenbetreuer sollten in regelmäßiger Kommunikation bleiben und sich gegenseitig sowie Cat in a Flat über neue Entwicklungen bezüglich ihrer Buchung auf dem Laufenden halten. 

 


02 Kann ich die Katze in meiner Obhut noch besuchen, wenn die Regierung eine Ausgangssperre fordert?

 

Solange du selbst nicht krank bist, ist es in Ordnung, deinen Katzensitteraufgaben nachzugehen.

Katzenbetreuern wird empfohlen, sich vor und nach jedem Besuch die Hände zu waschen und die Bewegungsfreiheit im Hause der Katze auf das minimale zu reduzieren. Bitte konzentriere dich nur auch die Bereiche, welche dir als Aufgabenbereich gegeben wurde.

Wir empfehlen auch die Rückgabe der Schlüssel erst zu machen, wenn der Katzenbesitzer sicher zu Hause wieder angekommen ist.


Als Cat in a Flat Mitglied, bitte vergewissere dich, dass deine Profilseite ausgefüllt ist und eine Notrufnummer eingetragen wurde. 

  

 

03 Was soll ich tun, wenn mein Katzenbetreuer mit dem Coronavirus infiziert ist?

 

Angesichts der täglichen Entwicklung der Coronavirus-Situation ist es wichtig, dass du einen Plan B hast. Sollte dein Katzensitter deine Katze aus irgendeinem Grund nicht betreuen können, empfiehlt es sich immer einen Ersatzschlüssel bei einem Freund oder Nachbarn zu hinterlassen.


Wenn dies nicht möglich ist, wenden dich bitte an support@catinaflat.com



04 Wenn die Regierung eine Ausgehsperre gefordert hat, kann ich dann immer noch einen Katzensitter buchen?

 

Buche bei aktuellen Terminen nur dann einen Katzensitter, wenn es unbedingt notwendig ist. Für die Sicherheit aller Beteiligten empfehlen wir dringend, sich an die örtlichen Gesetze und Vorschriften zu halten. 


Wenn sich die Buchung eines Katzensitters nicht vermeiden lässt, befolge bitte folgende Vorsichtsmaßnahmen:

  1. Der Katzenbesitzer und der Katzenbetreuer sollten ihre persönlichen Maßnahmen zur Selbstisolierung besprechen. Jede Seite muss sich wohl fühlen, dass die Andere genug tut, um das Risiko der Verbreitung von Keimen zu minimieren.

  2. Der Katzenbetreuer sollte in unmittelbarer Nähe wohnen, es sei denn, er verfügt über ein eigenes Fahrzeug.

  3. Versuche, den größten Teil des Kennenlerntreffens digital zu halten. Katzenbesitzer sollten ihre Profilseite aktualisieren und klare Anweisungen hinzufügen, was zu tun ist. Du kannst auch dem Katzenbetreuer über einen Video-Chat zeigen, wo alles ist.

  4. Hinterlasse alles, was der Katzensitter braucht, an einem Ort, um die Bewegung im Haus zu minimieren. Stelle sicher, dass alles sauber hinterlassen wird. Z.B. der Schaufel der Katzentoilette

  5. Hinterlasse die Schlüssel an einem sicheren Ort, damit der Katzenbetreuer sie einsammeln kann (stelle sicher, dass sie abgewischt sind).

  6. Wenn möglich, sollte der Katzenbetreuer bei der Ausübung seiner Tätigkeit für jeden Besuch frische Plastikhandschuhe haben. Wenn dies nicht möglich ist, sollte der Sitter beim Betreten und Verlassen des Hauses immer seine Hände waschen und Türgriffe, Kaztenschaufel und alles, womit er sonst noch berührt hat, abwischen. Am besten wären Einweg-Handtücher.

  7. Wenn der Katzenbesitzer in einer Wohngemeinschaft lebt oder Gäste bei sich wohnen hat, sollte er diese idealerweise bitten, sich um die Katze zu kümmern. Wenn dies nicht möglich ist, müsste der Katzenbetreuer die Massnahmen der sozialen Distanzierung aller Personen in der Wohnung genau kennen, um das Risiko einzuschätzen und entsprechend Vorkehrungen zu treffen.



Bitte beachte: Alle Buchungen, die während der Ausgangssperre gebucht und erledigt wurden, sind auf eigene Gefahr durchgeführt. Cat in a Flat übernimmt keine Haftung für COVID-19-bezogene Fälle. 


 

05 Kann eine Katze an dem Coronavirus erkranken und es an Menschen weitergeben?

 

Laut der WHO-Organisation gibt es keine Hinweise darauf, dass Katzen an Coronavirus erkranken oder es an Menschen weitergeben können.

 

Wir empfehlen jedoch den Hygiene Level sehr hoch zu halten und nach der Betreuung die Hände 20 Sekunden lang mit Seife zu waschen. Es sind eher die Tierbesitzer als die Haustiere, welche ein höheres Risiko haben, den Virus zu verbreiten.

 

 




 

WICHTIG: Bitte stelle sicher, dass deine Kontaktnummer für den Notfall aktualisiert ist.


Dies ist wichtig, wenn du dich während der Betreuung oder während deiner Abwesenheit unwohl fühlst und sich Reisepläne verzögern sollten.


Als Katzenbesitzer, bitte stelle sicher, dass deine Notfallperson die Kontaktdaten deines Katzensitters kennt.


Als Katzensitter, bitte vergewissere dich, dass deine Notfallperson über das Katzensitten bescheid weiss und Kontaktdaten des Katzenbesitzers geteilt worden sind.




Wichtige Quellen:


https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html#c17530


http://www.euro.who.int/de/home


https://www.tirol.gv.at/presse/meldungen/meldung/artikel/erklaerung-von-lh-guenther-platter-zu-aktuellen-entwicklungen/


















Falls du noch weitere Fragen haben solltest, bitte kontaktiere uns unter der Email support@catinaflat.com






Cat in a Flat

Die bewährte Katzensitter Gemeinschaft

catinaflat.com


•••••


Finde den besten Katzensitter in deiner Nähe. Suche hier


Wie funktioniert Katzensitting? Schau es dir hier an


Für Tips und Infos zur Katzenpflege besuche unseren Blog.




War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.